Ausbildung

Flugausbildung       *        Charterflüge       *       Rundflüge     *       Werbeflüge 

Piloten-Ausbildung   in  ATO


Ihr größter Traum ist es, ein Flugzeug selbst zu fliegen? Wir helfen Ihnen bei Ihrem Wunsch und freuen uns darauf, Sie in den Reihen unserer Flugschüler begrüßen zu dürfen.



Die theoretische und praktische Ausbildung erfolgt durch erfahrene Fluglehrer.

Für jeden wird das individuelle, passende Ausbildungskonzept erstellt.



Privatpilotenausbildung PPL- A / LAPL


- für einmotorige Flugzeuge

Funksprecchzeugnis   BZF I , BZF II , AZF


Voraussetzung:

- Mindestalter bei Ausbildungsbeginn 16 Jahre;

- fliegerärtzliche Tauglichkeit Klasse II


Unterlagen:

- Geburtsurkunde;

- Auszug aus dem Verkehrszentralregister;

- polizeilisches Führungszeugnis + 

  Luftsicherheitsüberprüfung;

- Paßbilder;

- 1.Hilfe-Nachweis


Theorie:

ca. 100 Unterrichtsstunden in den Fächern:

- Luftrecht, - Navigation, -Technik, -Wetterkunde, -Verhalten in besonderen Fällen, -Berechtigung zur Ausübung des Sprechfunkdienstes, -menschl. Leistungsvermögen


Praxis:

Die Flugausbildung umfaßt min. 30 Fh ,davon 15 Std. mit Fluglehrer ; -3 Überlandflüge; 1 >80 NM mit 1 Zwischenlandung; mind. ein weiteres Muster in der Ausbildung


Umfang der Flug-Erlaubnis:

- das Führen von Flugzeugen bis 2000 kg höchstzulässiger Flugmasse im Luftfahrerschein eingetragener Muster bei Tag. Maximal 4 Personen. VFR-Nachtflug ist möglich.


Ausbilung innerhalb von 5 Monaten: 

8.550,00 Euro zzgl MwSt.

weitere Kosten:   

- Landegebühren ca. 450,00 EUR 

- Lehrmaterial   

-Prüfungsgebühren BZF I / BZFII / AZF

Pilotenfortbildung


Kontrollierter Sichtflug - CVFR ***

Voraussetzung für JAR-FCL , PPL-A, LAPL



Voraussetzung:

mind. 60 Fh als verantwortlicher Luftfahrzeugführer nach Erwerb der PPL-A,

davon mind. 20 Fh Überlandflug innerhalb der letzten 3 Jahre


Unterlagen:

Lizenz, Flugstundennachweis



Ausbildung

30 Stunden Theorie:

     - Luftrecht, - Funknavigation, - Technik


Praxis:

mindestens 10 Flugstunden nach Instrumenten und die Einführung in Navigationsverfahren


Prüfung:

theoretische und praktische Prüfung


Berechtigung

Flüge nach Sichtflugregeln im Luftraum C


Gebühren

- 3.000,00 EUR zuzügl. Mwst.,     

  - Lande- und Prüfungsgebühren



VFR - Nachtflug ***


Voraussetzung:

CVFR - Berechtigung


Ausbildung:

Theorie: Einweisung

Praxis: 5 Nachtflugstunden mit 5 Nachtstarts

            und Landungen,   

            3 Streckenflüge mit Lehrer von

             mehr als 1Fh

Berechtigung: Flüge nach Sichtflugregeln bei Nacht


Gebühren

- 686,00 EUR zuzügl. Mwst.,

- Landegebühren und PPR-Gebühren



nach Absprache

AZF, BZF I, II   ***

Zweimot-Rating ***

Refresherkurse ***

Wir führen für Ihre fliegerische

Tätigkeit oder Ausbildung die

nötigen Flugbedarfsmittel.

z.B.: Karten * Manuals * Kniebretter * Fachbücher * Headsets * Flugfunkgeräte * CD- PPL-A,CVFR- Fragenkatalog *     oder wir bestellen Artikel für Sie!